Während andere in die Sommerpause gehen melden sich die Camelot Veterans für ein kurzes Update über Camelot Unchained zurück.

Letzten Freitag verkündete Marc Jacobs via Twitch, dass die erste Beta-Runde für Camelot Unchained nicht wie geplant im August beginnen wird. City State Entertainment kann aufgrund von Personalmangel den Termin, der für August 2015 geplant war, nicht einhalten. Da die konkrete Arbeit an dieser nächsten Entwicklungsstufe nun auch erst im September beginnen wird, könnte es durchaus sein, dass sich die Beta-Phase vielleicht sogar bis 2016 verschiebt.

Nichtsdestotrotz verriet Marc nun den endgültigen Namen des Spiels, der da lautet „Camelot Unchained„. Das Studio hatte noch einen anderen Namen im Hinterkopf, der aber vor Kurzem von einem anderen Studio geschützt wurde. Deswegen entschied man, den Arbeitstitel beizubehalten.

Letztlich können wir nur hoffen, dass Chefprogrammierer Andrew Meggs mit seiner Aussage: „Ein verzögertes Spiel wird vielleicht gut, aber ein schlechtes Spiel, bleibt es für immer“ Recht behält und Camelot Unchained ein gutes MMORPG wird.